Verwaltung

Verwaltung

Logo für das Erinnerungsmodul der Software MCA Concept
Illustration der Kopfzeile des Reminder-Moduls von MCA-Kale

Reminder
Mahnungen

Verfolgung der Fristen

Erinnerungen an fällige Termine und Aufgaben helfen Ihnen beim Zeitmanagement Ihrer Arbeit, um Fristen einzuhalten und die Erwartungen Ihrer Kunden zu erfüllen.

Mahnen von unbezahlten Rechnungen

Ein vereinfachtes Management von Zahlungsausfällen durch anpassbare automatische Mahnungen, die die Verringerung von Zahlungsverzögerungen fördern.

Treffpunkt

Terminerinnerungen tragen dazu bei, verpasste Termine zu reduzieren, indem sie Ihre Kunden, Partner oder Sie selbst über bevorstehende Ereignisse informieren.

Automatische Erinnerungen per E-Mail und SMS oder innerhalb der Software, um Sie oder einen anderen Empfänger über bevorstehende Fristen, zu erledigende Aktionen oder anstehende Termine zu informieren.

Sie erstellen alle Arten von Mahnungen innerhalb der Software, einschließlich :
– Terminerinnerung,
– Fälligkeitserinnerung,
– Zahlungserinnerung,
– Erinnerung an eine Aufgabe, die erledigt werden muss.

Benachrichtigungen gibt es auf allen Ebenen der Software, z. B. bei Lieferscheinen, Rechnungen oder im Kalender.

So können Sie Erinnerungen für verschiedene projektbezogene Fristen, aber auch für Aufgaben, die im Rahmen des Projekts zu erledigen sind, programmieren. Eine Benachrichtigung könnte Sie z. B. darüber informieren, dass am Wochenende ein Bericht verschickt werden muss.

Sie erstellen auch Erinnerungen für Ihre Kunden oder andere Kontakte, um sie über Aktionen zu informieren, die durchgeführt werden müssen: die Bestätigung eines Bankkontos, die Unterzeichnung eines Dokuments, ein Formular, das ausgefüllt werden muss…

Mahnungen sind besonders hilfreich bei der Verwaltung von unbezahlten Rechnungen. Automatische Mahnungen, die in der von Ihnen gewählten Häufigkeit verschickt werden, vereinfachen das Eintreiben Ihrer Rechnungen, da Sie nicht jede Zahlungserinnerung einzeln von Hand vornehmen müssen. Außerdem sorgen kalenderbezogene Erinnerungen dafür, dass weder Sie noch Ihre Kunden geplante Termine oder Besprechungen vergessen.

Sie fügen ganz einfach eine neue Erinnerung hinzu: Sie geben das Datum und die Uhrzeit an und fügen dann einen Titel und einen Text hinzu. Sie legen auch fest, ob die Benachrichtigung per SMS oder E-Mail erfolgen soll. Anschließend geben Sie einen oder mehrere Empfänger an, ob es sich dabei um Sie selbst oder z. B. einen Kunden handelt.

Mahnungen können einmalig oder wiederkehrend sein. Wenn Sie eine wiederkehrende Erinnerung planen möchten, können Sie die Wiederkehr (Tag, Monat, Jahr) festlegen und außerdem angeben, wie oft und wann sie enden soll. Mahnungen können jederzeit ausgesetzt werden.

Sie verwalten Ihre Erinnerungen, indem Sie alle Erinnerungen, die erstellt wurden, sowie die vergangenen Erinnerungen einsehen. Sie prüfen, welche Erinnerungen aktiv sind, welche ausgesetzt sind und ändern die Erinnerungen nach Belieben.

Unsere Lösungen für Sie

Geeignet für große Unternehmen

– Ideal für Unternehmen mit klar definierten Positionen und unterschiedlichen Zugriffsebenen je nach Benutzerrollen.
– Fortgeschrittenere Module wie Planung und Berichterstattung.

Logo der Verwaltungssoftware MCA Colibri von MCA Concept

Für Selbstständige und Handwerker

– Angepasst an die Bedürfnisse von Handwerkern oder Freiberuflern, die auf eine optimale Verwaltung bedacht sind, die wiederkehrende Prozesse mit automatisierten Funktionalitäten vereinfacht.
– Automatische Prozesse setzen Zeit frei und bieten gleichzeitig gute Sichtbarkeit.