Was ist ein CRM? Warum sollte man ein CRM für seine Verwaltung nutzen?

Was ist ein CRM?

Eine CRM-Software (Abkürzung für „Costumer Relationship Management“) ermöglicht das Beziehungsmanagement eines Unternehmens mithilfe einer Reihe von Werkzeugen, die dazu dienen, Informationen von Kunden, Lieferanten oder Mitarbeitern zusammenzustellen, zu verarbeiten und zu analysieren.

Die Hauptaufgabe eines CRM-Systems besteht darin, Kontakte zu verwalten, den Austausch mit diesen Kontakten zu verfolgen und die Aktivitäten der Kunden zu verfolgen.

Warum ein CRM?

Um den Geschäftsbetrieb aufrechtzuerhalten, ist es für ein Unternehmen von entscheidender Bedeutung, die Informationen dieser Kunden, Lieferanten, Mitarbeiter und anderer Beziehungen zu kennen. Es muss in der Lage sein, laufende Akten und Projekte zu verfolgen, Kundenanfragen oder Beschwerden zu bearbeiten, die Arbeitszeiten und Abwesenheiten dieser Mitarbeiter zu verwalten und vieles mehr.

Ein CRM vereinfacht die Überwachung der verschiedenen Beziehungen, indem es alle Informationen, die mit diesen Beziehungen zusammenhängen, sowie die verschiedenen Austauschvorgänge abfragt und zusammenführt. Darüber hinaus ermöglicht sie auch den automatischen Versand von E-Mails oder SMS, um mit Kunden und anderen Kontakten zu kommunizieren.

Eine CRM-Software ermöglicht es unter anderem, die Bedürfnisse und Interessen der Kunden besser zu kennen, um ihre Zufriedenheit zu steigern.

CRM vs ERP

Die Unterscheidung zwischen einem CRM und einem ERP liegt vor allem in den Informationen, die diese Software analysiert. CRM berührt, wie bereits erwähnt, den Informationsfluss im Zusammenhang mit den verschiedenen Beziehungen eines Unternehmens, z. B. Kontakte, E-Mail-Kommunikation, geplante Termine, Kundendienstanfragen etc. ERP betrifft die Finanzströme eines Unternehmens, alles, was mit Transaktionen, Rechnungsstellung, Buchhaltung usw. zu tun hat.

CRM vs CMS

Während das CRM den Informationsfluss im Zusammenhang mit den Beziehungen des Unternehmens verwaltet, z. B. Kontakte und verschiedene Austauschvorgänge, verwaltet das CMS die dynamische Erstellung und Aktualisierung von Inhalten, seien es Webseiten, Statistiken, Dashboards oder Dokumentationen.

Artikel zu diesem Thema (nur auf Französisch verfügbar)

MCA Time. (Online). 2022. ERP, CRM, CMS, Regroupement software… qu’est-ce que c’est ? Verfügbar: https://mcatime.com/erp-crm-cms-regroupement-software-quest-ce-que-cest/