Cloud

Feb 16, 2021 | Lagerung

Heute ist die Cloud auch auf privater Ebene nicht mehr wegzudenken. Wir nutzen diese Technologie täglich, sei es für die Speicherung von Familienfotos, die Verwaltung von Kontakten, E-Mails, soziale Netzwerke … Im beruflichen Umfeld folgen die Unternehmen dieser digitalen Revolution ein wenig unfreiwillig. Dennoch stellt die Cloud einen entscheidenden Schritt für die Entwicklung von Unternehmen im digitalen Zeitalter dar.

Es ist bekannt, dass sich die Sitten und Gebräuche mit der Entwicklung digitaler Technologien stark verändert haben. Diese Veränderung bringt die Einführung neuer wirtschaftlicher und föderaler Anforderungen mit sich, die eine zuverlässige Antwort erfordern.

Gerade auf der administrativen Ebene zwingen der Bund und die Bankinstitute die Unternehmen zur Einhaltung von Standards für die Verwaltung von XML-Dokumenten (und anderen IT-Akronymen), um eine Beziehung zwischen allen Plattformen zu schaffen.

Indem die Cloud den Unternehmen mehr Agilität bietet, stellt sie sicher, dass die Unternehmen ihre Geschäfte angesichts neuer Anforderungen und anderer Veränderungen in der Zukunft aufrechterhalten können.

Was bedeutet die Cloud für Unternehmen?

Im Wesentlichen ist eine Cloud eine Umgebung, die Ressourcen über ein Netzwerk gemeinsam nutzt. Der Begriff ‚Cloud‘ wird in der Regel als Abkürzung für ‚Cloud Computing‘ verwendet und bezeichnet den Zugang zu Computerdiensten, insbesondere Servern sowie Speicherressourcen oder Software, die auf diesen Servern basieren, über das Internet.

So können Unternehmen durch Cloud Computing einige ihrer Dienste auslagern, die bislang in ihrer eigenen Infrastruktur untergebracht waren. Ergänzend

Die berufliche Nutzung der Cloud betrifft vor allem die Online Lagerung von Geschäftsdaten und die Entmaterialisierung von Dokumenten. Um noch einen Schritt weiter zu gehen, umfasst die Cloud auch die Nutzung von Software welche auf dem cloud basiert sind für die Automatisierung und Digitalisierung von Geschäftsprozessen.

Warum sollte man seine Geschäftsdaten in der Cloud hosten?

Mobilität

Mobiler Datenzugriff ist ein großer Vorteil für Unternehmen, die ständig unterwegs sind, direkt beim Kunden arbeiten oder generell außerhalb von Büros etc. tätig sind.

Cloud-Speicher bieten mehr Mobilität, indem sie den Zugriff auf Daten von jedem Ort und jedem über das Internet verbundenen Gerät aus ermöglichen. So kann jeder Mitarbeiter, der unterwegs ist, im Homeoffice arbeitet oder sich direkt im Außendienst bewegt, über die Daten verfügen, die er benötigt.

Sie müssen nicht mehr durch die Büros gehen, wenn Sie Dokumente vergessen haben, oder ständig Kollegen anrufen, um eine Information zu erhalten: Alle Daten sind nur einen Mausklick entfernt.

Collaboration

Die Förderung der Zusammenarbeit und mehr Transparenz im Unternehmen ist eine der Prioritäten der heutigen Unternehmer.

Das Hosten von Dokumenten in der Cloud fördert die Zusammenarbeit, da sie innerhalb des Unternehmens zwischen verschiedenen Mitarbeitern ausgetauscht werden können. Dieses System sorgt auch dafür, dass Sie immer die aktuellste Version von Dateien, Dokumenten und Daten haben, da Änderungen an diesen automatisch synchronisiert werden.

Die in der Cloud definierten Funktionen und Zugriffsrechte sowie die Nachvollziehbarkeit der verschiedenen in der Datenbank durchgeführten Aktionen (Ändern, Hinzufügen, Löschen …) führen zu einer transparenteren Zusammenarbeit im Unternehmen.

Dauerhaftigkeit der Daten

Datenverlust ist eine der größten Sorgen eines jeden Unternehmens, da er die Aufrechterhaltung des Geschäftsbetriebs beeinflusst.

Da die Daten auf externen Servern und Rechenzentren gesichert werden, verhindert die Nutzung der Cloud den Verlust von Daten im Falle von defekter Hardware, Viren, Stromausfällen oder Katastrophen. Außerdem werden die Daten regelmäßig gesichert, damit sie bei Bedarf schnell wiederhergestellt werden können.

Flexibilität

Die Speicherung von Daten vor Ort erfordert eine große Investition in die IT-Infrastruktur, um den Bedürfnissen des Unternehmens gerecht zu werden, vor allem wenn es notwendig wird, die Infrastruktur zu aktualisieren, um den Speicherplatz zu vergrößern.

Mit Cloud-Speicherdiensten kann der verfügbare Speicherplatz je nach Bedarf vergrößert oder verkleinert werden, ohne dass zusätzliche Hardware angeschafft werden muss, wodurch zusätzliche Kosten vermieden werden und weniger Zeit für die Infrastruktur im eigenen Haus aufgewendet werden muss. Die Kapazitäten des Cloud-Dienstes können jederzeit angepasst werden.

Ein Schritt in die digitale Welt

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die Migration von Daten in die Cloud große Vorteile für Unternehmen bietet, die nach mehr Zusammenarbeit, Mobilität, Sicherheit und Flexibilität bei der Verwaltung ihrer Daten streben.

Wenn Unternehmen heute auf Lösungen wie Online-Speicher umsteigen, können sie die Welle der Veränderungen, die das digitale Wachstum in der Zukunft mit sich bringt, mit Gelassenheit aufnehmen.

Möchten Sie schon jetzt auf die Cloud umsteigen? MCA Concept, ein Partner, der Ihnen hilft, in den verschiedenen Phasen der digitalen Transformation eine Agenda zu erstellen.